Deutsch-Chinesisches Wirtschaftsforum in Magdeburg

25. März 2018

Im Rahmen des Eisfestivals „Magdeburg on Ice“ fand im Festzelt auf dem Alten Markt am 7. Januar das erste Deutsch-Chinesische Wirtschaftsforum in Magdeburg statt. Über 50 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur diskutierten über den Wirtschaftsstandort Magdeburg und die Möglichkeit die Zusammenarbeit zwischen China und Deutschland weiter zu vertiefen.

Der Gesandte Botschaftsrat und Chef der Wirtschafts- und Handelsvertretung, Wang Weidong, sprach in seinem Eingangsstatement über die seit vielen Jahren hervorragende Zusammenarbeit zwischen Harbin und Magdeburg. Magdeburgs Wirtschaftsdezernent Rainer Nitzsche sagte dazu, dass das Wirtschaftsforum die beste Möglichkeit bot, um sich über die Herausforderungen und Chancen beider Wirtschaftsstandorte zu informieren.

Der Landtagsabgeordnete Florian Philipp gab in seiner Rede einen Überblick über die Entwicklung der Außenwirtschaft in Sachsen-Anhalt und Magdeburg und zeigte Möglichkeiten auf, wie außenwirtschaftliche Beziehungen weiterhin gefördert werden können. Magdeburg zeige mit diesem Event, wie Außenhandelsbeziehungen aufgebaut und gepflegt werden können.

 

 

 

Text: Carsten Gloyna         Foto: Melanie Dietrich-Schüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.